Startseite
LRS-Therapie

Hörstörungen:

Unsere Behandlung:

Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung Definition:
Eine auditive Verarbeitungs- und / oder Wahrnehmungsstörung AVWS liegt vor, wenn zentrale Prozesse des Hörens gestört sind. Zentrale Prozesse des Hörens ermöglichen die Analyse von Zeit-, Frequenz und Intensitätsbeziehungen akustischer und sprachlicher Signale, Prozesse binauraler Interaktionen und der dichotischen Verarbeitungen. Es handelt sich dabei um ein Defizit der Informationsverarbeitung, das spezifisch für die auditiven Sinnesmodalitäten ist. Ergebnisse im Tonschwellenaudiogramm sind dabei unauffällig. Bei dieser Störung können verschieden Teilfunktionen beeinträchtigt sein, wie z.B.:

– dichotische Wahrnehmung
– Stör- Nutzschallperzeption
– auditive Merkfähigkeit
– Geräusch Lokalisation
– Lautdiskrimination / Lautmustererkennung

Diese Fähigkeiten stehen in engem Zusammenhang
mit dem Lese- und Schriftspracherwerb.

Kontakt
Volker Schalber
Praxis für Logopädie
Orte:
64646 Heppenheim
Lorscher Str. 17
0 62 52 - 794 77 33


64653 Lorsch
Ludwig-Erhard-Str. 22
0 62 51 - 989 77 76

E-Mail:
praxis@logopaede-heppenheim.de
Öffnungszeiten:
8.00 - 18.00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung
Impressum
Netzwerke / Links